Dipl.-Ing. (FH) Sabine Jansen Gebäudeenergieberatung
Energieberatung


Energieberatung für Wohngebäude - Neubau, Bestandsbau

Für die Landkreise Fürstenfeldbruck, Dachau und für München

Energieberatung für Bestandsbauten

Vorhandene Gebäude können sinnvoll energetisch saniert und erhalten werden. Energie wird beständig teurer. Mit gutem Wärmeschutz und guter Anlagentechnik wird die Heizkostenabrechnung über Jahrzehnte vermindert. Auch bei anspruchsvollen Modernisierungsaufgaben im Altbau lässt sich die energetische Qualität des Gebäudes entscheidend verbessern und oft sogar der EnEV-Neubaustandard, Neubauniveau erreichen.
Das Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit BAFA fördert die "Vor-Ort-Beratung" zu eneregtischen Modernisierungsmassnahmen.
> mehr zur Energieberatung Altbau
> zur BAFA-Seite Vor-Ort-Beratung

Energieberatung für Neubauten

Beim Neubau gibt der Energieberater wertvolle Planungshilfen. Kriterien für die Gebäude-Energiebilanz:

  • Kompakte Geometrie des Gebäudes
  • Passive Sonnenenergienutzung
  • Günstige Gebäudeausrichtung - Glasflächen hauptsächlich auf der Gebäudesüdseite
  • Guter Wärmeschutz der Aussenbauteile
  • Verringerung der Wärmebrückenverluste
  • Luftdichtheit der Gebäudehülle
  • Gute Anlagentechnik für Heizung und Warmwasser - Alternativen zu fossilen Brennstoffen nutzen

> mehr zur Energieberatung Neubau

Energieausweis - Energiepass

In einem Energieausweis oder Energiepass wird die energetische Qualität von Gebäuden dokumentiert.

zum Seitenanfang